Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

June 24 2010

Zwanzig10-Logo: Abstimmung beendet

Im April hatten wir mit der Suche nach einem neuen Logo für das Projekt Zwanzig10 begonnen. Und vor etwa einem Monat haben wir dann mit einer Abstimmung unter den eingesandten Logos begonnen, die mittlerweile – wie geplant – beendet wurde.

Weitere aktuelle Infos und natürlich auch das Gewinner-Logo finden sich jetzt drüben bei Jens im Pottblog unter “Zwanzig10: Eindeutiger Gewinner beim Logo-Wettbewerb gefunden!“!

Auch von hier aus “Vielen Dank” an alle Einsender und meinen Glückwunsch an den Gewinner ;-)

Schlagwörter: Design, Kommunikation, Kooperation, Kultur, Medien, ruhr2010, Ruhrgebiet, Veranstaltung, Wettbewerb, zwanzig10

May 25 2010

Termin-Tipps bis Ende Juni

Sizzling Hot! Melbourne _1443_3
Lizenz: Creative Commons License Photo: Rikx
Nachfolgend einige aktuelle Termine (bis Ende Juni), bei denen sich meines Erachtens die Teilnahme lohnt (wenn auch zum Teil aus verschiedenen Gründen…) und bei dem zum Teil auch die Chance auf ein persönliches Zusammentreffen besteht ;-)

Mein aktuellen Reisepläne finden sich übrigens immer auch hier im Blog (jeweils rechts unten in der Seitenleiste) und natürlich auch direkt bei Dopplr.

26.05.2010, Essen:
Community Manager Stammtisch des BVCM (Infos / Anmeldung beim Xing-Termin)

28.05.2010, Bochum:
Bratwurst-Flashmob – das mit derzeit 59 Anmeldungen wohl weithin größte Twittagessen ist dann auch der Grund für das Bild oben links :twisted:

31.05.2010, Witten:
5. Webmontag Ruhrgebiet (Infos / Anmeldung unter www.webmontag.de)

03.06.2010, Essen:
Best Practices Stammtisch Essen (Infos / Anmeldung unter bpse.mixxt.com)

05.-06.06.2010,
Konstanz: Barcamp Bodensee (Infos / Anmeldung: barcampbodensee.mixxt.euderzeit noch Plätze frei)

11. Juni 2010, TV:
Beginn einer kleinen unbedeutenden Fußball-lastigen Sportveranstaltung in Südafrika, zu dem ich einen digitalen Kalender mit allen Spielen bereitgestellt habe.

19.-20.06.2010, Essen:
VideoCamp, Themenfokus: DSLR (Infos / Anmeldung: www.videocamp.dederzeit noch Plätze frei)

30.06.2010, Essen:
6. Twittwoch Ruhrgebiet (Terminankündigung hier im Blog / Anmeldung beim Xing-Termin)

Schlagwörter: Barcamp, Kalender, Kommunikation, Ruhrgebiet, Twittwoch, twruhr, vcruhr2, Veranstaltung, Videocamp

May 18 2010

Zwanzig10-Logo: Abstimmung eröffnet

12/365 Pens
Lizenz: Creative Commons License Photo: John Mee – changing from j0hnm33
Im April hatten wir ja für das Projekt Zwanzig10.de einen Logo-Wettbewerb gestartet. Die Vorschläge konnten bis zum 1. Mai eingereicht werden – auch auf diesem Wege “Vielen Dank!” an alle Einsender!

Mittlerweile haben David Schraven und Stefan Laurin von den Ruhrbaronen, Jens Matheuszik und ich aus den eingereichten Vorschlägen eine Vorauswahl getroffen und haben heute die “öffentliche” Abstimmung geöffnet. Weitere Informationen sowie die eigentliche Abstimmung findet sich drüben bei Jens im Pottblog – wir freuen uns über jede Stimme, denn es soll ja auch Euer Logo werden ;-) .

Schlagwörter: Design, Kommunikation, Kooperation, Kultur, Medien, Projekt, ruhr2010, ruhr2010-potential, Ruhrgebiet, Veranstaltung, Wettbewerb, zwanzig10

April 27 2010

Termin 6. Twittwoch Ruhrgebiet

Twittwoch Logo Es ist zwar noch 2 Monate hin, aber dennoch möchte ich schon mal den nächsten Termin ankündigen:

Am 30. Juni 2010 findet im Essener Unperfekthaus der 6. Twittwoch Ruhrgebiet statt (kurze Erklärung zu Twittwoch; allgemeine Infos unter www.twittwoch.de, Termin-Ankündigung unter www.twittwoch.de[2]).

Die Veranstaltung beginnt diesmal um 19:00 Uhr (also eine halbe Stunde früher als bisher), die Vorträge dann um 19:30 Uhr (bis etwa 21:00 Uhr). Danach kann dann in entspannter Atmosphäre weiter diskutiert und “genetworkt” werden. Die Veranstaltung endet um 23:00 Uhr.

Die Anmeldung bzw. der Eintrag auf der Teilnehmerliste kann wieder bei Xing (50 Plätze) erfolgen. Die Veranstaltung ist kostenlos, es fällt lediglich der Eintritt ins Unperfekthaus von EUR 5,50 an (s.a. Terminbeschreibung bei Xing).

Das Programm steht zurzeit noch nicht fest – wer einen Vortrag (kurz oder lang) halten möchte, findet im Impressum meine Kontaktdaten ;)

Ach ja: Der Termin liegt zwar in der “Fussball-WM”-Phase. Aber wer den Termin prüft (z.B. über meine digitale Fassung des Spielplans), wird schnell feststellen: An dem Tag findet KEIN WM-Spiel statt :twisted:

Schlagwörter: Kommunikation, Microblogging, Ruhrgebiet, Twitter, Twittwoch, twruhr, Veranstaltung

April 19 2010

5. Twittwoch Ruhrgebiet: Das Programm

Twittwoch LogoAm 21. April 2010 findet im Essener Unperfekthaus der 5. Twittwoch Ruhrgebiet statt (s.a. Twittwoch-Blog; kurze Erklärung zu Twittwoch).

Die Veranstaltung beginnt wieder um 19:30 Uhr, die Vorträge dann um 20:00 Uhr (bis etwa 21:00 Uhr). Danach kann dann in entspannter Atmosphäre weiter diskutiert und “genetworkt” werden. Die Veranstaltung endet um 23:00 Uhr.

Die Anmeldung bzw. der Eintrag auf der Teilnehmerliste kann bei Xing (50 Plätze) erfolgen. Die Veranstaltung ist kostenlos, es fällt lediglich der Eintritt ins Unperfekthaus von EUR 5,50 an (s.a. Terminbeschreibung bei Xing).

Und hier nun das geplante Programm:

  • Begrüßung / Kurzeinführung Twittwoch (Stefan Evertz, @hirnrinde)
  • Fällt leider kurzfristig aus – stattdessen offene Vortragsrunde (siehe unten)! Wenn eine Bank twittert (Johannes Korten, @jkorten)
    Die GLS Bank (www.gls.de) twittert seit knapp 2 Jahren unter @glsbank. Johannes Korten, Leiter Online-Vertrieb, berichtet von den Erfahrungen.
  • Twittermap 2.0 (Oliver Heeger, @echt)
    Die Twittermap (www.twittermap.de) wurde schon beim 2. Twittwoch Ruhrgebiet im November 2009 kurz vorgestellt. Seitdem hat sich einiges getan; Oliver Heeger stellt die Neuerungen vor – inkl. einer Formel zur Identifikation von “Spam”.
  • NRWVerkehr (Marc Hippler, @textaufgabe)
    Marc Hippler stellt das von Katrin Scheib (@kscheib) initiierte Projekt vor, bei dem unter @nrwverkehr Verkehrsmeldungen aus NRW gesammelt werden.
  • Termine (Stefan Evertz, @hirnrinde)

Raumplanung
Derzeit ist geplant, dass die Veranstaltung im Raum “154″ (1. Stock, der sog. “Holzraum”) im Unperfekthaus stattfindet.

Hashtag
Wer den Twittwoch Ruhrgebiet aus der Ferne verfolgen möchte, sollte auf den “offiziellen” Hashtag “#twruhr” achten (Twitter-Suche).

Update 21.04.2010, 16:25 Uhr
Leider muss der Vortrag zur twitternden Bank auf den nächsten Twittwoch verschoben werden. Den freigewordenen Platz würde ich gerne durch eine offene Vortragsrunde aus mehreren kleinen Vorträgen füllen.

Wer also Interesse hat, ein Thema, Tool oder Projekt nach Wahl kurz vorzustellen, kann sich gerne vorab (am besten per Mail an stefan@hirnrinde.de) oder vor Ort an mich wenden. Dabei muss es nicht ausschließlich um Twitter (oder Facebook) gehen, sondern gerne auch etwas weitergefaßt um Social Media. Und es muss auch keine perfekte 20 Minuten-Präsentation sein, sondern kann gerne (deutlich) kürzer und etwas legerer ausfallen.

Schlagwörter: Kommunikation, Microblogging, Ruhrgebiet, Twitter, Twittwoch, twruhr, Unperfekthaus, Veranstaltung

April 06 2010

Logowettbewerb für Zwanzig10

Im November 2009 initiiert, versuchen wir seit Januar 2010 unter www.zwanzig10.de Blogs zum Thema “Kultur” / “Kulturhauptstadt” zu bündeln.

Und wie sich bereits beim ersten Bloggertreffen im Februar andeutete, soll nun am Logo gearbeitet werden (siehe auch www.pottblog.de):

Bis jetzt ist die Seite vor allem eines: Funktional. Und so sieht auch das Logo aus. Eigentlich ist das nur ein Schriftzug und nicht mehr.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns nun Eure Vorschläge schickt, wie man dieses funktionale Logo, durch etwas echt designtes ersetzen kann. Denn schließlich wollen auch wir bei von Zwanzig10.de ein wenig angeben, wenn das die anderen im Rahmen der Kulturhauptstadt auch alle machen.

Wir haben auch einen Preis für diesen Wettbewerb gefunden.

Ausführliche Detailinfos zum Logowettbewerb (bei dem das Pottblog, die Ruhrbarone und auch ich als Vorab-Jury fungieren werden) und natürlich auch zum Preis gibt es drüben bei Jens im Pottblog. Und jetzt bin ich einfach mal auf Eure Vorschläge gespannt ;-)

Schlagwörter: Design, Kommunikation, Kooperation, Kultur, Medien, ruhr2010, Ruhrgebiet, Veranstaltung, zwanzig10

January 29 2010

Die Bonner BarCamp-Bibel

The Love of God
Lizenz: Creative Commons License Photo: JustinLowery.com
Richtig fleißig waren sie, die Jungs und in diesem Falle vor allem auch die Mädels beim Bonner Community-Dienstleister mixxt. Sie haben diverse Texte und Berichte zum Thema BarCamp-Organisation zusammengetragen, viele Stimmen und Einschätzungen von zahlreichen OrganisatorInnen eingeholt und mit dem “Leitfaden für die Organisation eines BarCamps” einen wirklich empfehlenswertes Konzentrat aus den Erfahrungen der deutschen BarCamp-Community destilliert.

Der Leitfaden soll noch weiter wachsen, ist aber schon jetzt weit mehr als ein lesenswerter Crash-Kurs für alle potentiellen BarCamp-OrganisatorInnen; in meinen Augen vermittelt er auch wenig den BarCamp-Spirit, der uns alle verbindet – ob wir nun Namenschilder gedruckt oder selbstgemalt haben wollen :twisted:

In diesem Sinne wünsche ich viel Spaß und viele neue Erkenntnisse mit der Bonner BarCamp-Bibel!

Schlagwörter: Barcamp, Kommunikation, Optimierung, Organisation, Veranstaltung

January 27 2010

BarCampRuhr3: Voll in Rekordzeit

arrow to the action
Lizenz: Creative Commons License Photo: shoothead
Ich gebe ganz offen zu: Auch ich war ein bisschen aufgeregt, als es gestern mittag an die angekündigte Öffnung der Teilnehmerlisten ging.

Denn schon im Vorjahr hatte es nur noch 2 Stunden gedauert, bis die rund 160 Plätze voll waren. Und vielen ist wohl auch noch in Erinnerung, wie letztes Jahr das BarCampCologne3 in 15 Minuten voll war (mit 240 Plätzen). Es war also durchaus absehbar, dass es schnell gehen würde – offen war nur die Frage, wie schnell. Und dann ging es um 13:26 Uhr los:

Es dauerte exakt 4 Minuten. Und der Samstag war voll. Nach weiteren 2 Minuten war dann auch der Sonntag voll. Insgesamt war also das BarCampRuhr3 nach 6 Minuten voll – offenbar ein neuer Rekord :twisted:

Es freut mich wirklich für jede der 160 Personen, die es auf die Liste geschafft hat. Und es ist schade, dass es viele (noch) nicht auf die Liste geschafft haben, sondern derzeit nur auf der Warteliste stehen.

Natürlich kann man nichts versprechen (und so frustrierende Zahlen wie beim DesigncampCologne 2010 wünsche ich auch niemandem). Aber erfahrungsgemäß werden wohl bis zum BarCampRuhr3 noch (mindestens) einige Dutzend Teilnehmer abspringen (wg. Job / Kunden / Krankheit, etc.), so dass Personen von der Warteliste nachrücken können. Geduld (und ein Platz auf der Warteliste) könnten sich da also durchaus noch lohnen.

Ansonsten waren sie leise, aber sie waren (wieder) da: Die kritischen Stimmen zum Zeitpunkt der Listenöffnung. Und da kann ich nur sagen: Sorry. Aber einen perfekten Zeitpunkt gibt es leider nicht.

Und weil auch mir das klar ist, gab es vorher entsprechende Hinweise (via Gruppenmitteilung und per E-Mail in den mixxt-Netzwerken und auch per Blogeintrag), dass es vermutlich einen großen Zulauf geben würde. Und das im Zweifelsfall jeder sicherstellen solle, dass Dritte mit seinen Zugangsdaten die Anmeldung vornehmen, wenn unklar ist, ob man zu diesem Zeitpunkt online sein kann. Was vielerorts auch gut geklappt hat, wie ich gehört habe. Mehr konnte und kann ich da aber leider nicht tun.

In jedem Fall bedanke ich mich allseits für das offensichtliche Interesse und die Begeisterung – und freue mich auf das BarCampRuhr3 und auf Euch!

barcampruhr2

Schlagwörter: Barcamp, BarCampRuhr, bcruhr3, Kommunikation, Organisation, Ruhrgebiet, Veranstaltung

January 22 2010

BarCampRuhr3: Es wird ortsbezogen

BarCampRuhr3 Zumindest der Tag der Listenöffnung für das BarCampRuhr3 stand ja schon fest: Nächsten Dienstag, 26.01.2010. Bevor ich aber unten die genaue Uhrzeit nenne, möchte ich kurz noch einige Hinweise loswerden.

Themenfokus: Es wird lokal
Das BarCampRuhr3 ist wie in den Jahren zuvor ein “normales” BarCamp. Dennoch hat sich die Praxis bewährt, einen “Themenfokus” anzuregen. In diesem Jahr werden das “Standortbezogene Dienste” sein, wobei das viele Aspekte umfassen kann – seien es die „Location Based Services“ (siehe auch de.wikipedia.org) bzw. die Geolokalisierung generell, aber auch durchaus lokale bzw. regionale Ansätze, wo der Ortsbezug eher thematisch als geografisch zu sehen ist (wie z.B. unser kleines Projekt zwanzig10.de).

Themenvorschläge / Sessionplanung
Letztendlich ist es aber eben nur ein Themenfokus, d.h. wie sonst auch kann jeder die Themen vorschlagen, die er möchte. Wer aber jetzt schon seinen Themenvorschlag loswerden will, den möchte ich aber noch um ein wenig Geduld bitten. Denn es ist geplant, in Kooperation mit mixxt, ein neues Feature für die Sammlung der Themenvorschläge zu testen – das Modul wird höchstwahrscheinlich auch am 26. Januar, d.h. zum Zeitpunkt der Listenöffnung, verfügbar sein. Details folgen hier im Blog so bald wie möglich.

Anmeldeprozedere
Die Kapazitäten im Unperfekthaus sind endlich und so wird die Zahl der Plätze für das BarCampRuhr3 begrenzt sein. Und auch wenn sich kurzfristig zwei weitere (Themen-)BarCamps entschlossen haben, besagtes März-Wochenende zu nutzen, gehe ich davon aus, dass die Teilnehmerlisten relativ schnell voll sein werden.

Ihr solltet daher sicherstellen, dass ihr zum Zeitpunkt der Listenöffnung “online” seid und auch auf www.barcampruhr3.de eingeloggt seid. Wenn Ihr nicht zu diesem Zeitpunkt nicht online sein könnt bzw. euch dort gerade nicht einloggen könnt, solltet Ihr sicherstellen, dass das eine Person Eures Vertrauens mit Euren Zugangsdaten übernimmt.

Unter dem Menüpunkt “Teilnehmer-Listen” wird es dann zwei Veranstaltungen geben – eine pro Tag. Bei den gewünschten Veranstaltungen (bzw. Tagen) klickt man dann auf “Ich nehme teil” und bekommt dann eine kurze Popup-meldung, wenn die Anmeldung erfolgreich war.

Uhrzeit
Und nun noch das vorläufig letzte fehlende Puzzle-Steinchen:

Die Listen werden nächsten Dienstag um 13:26 Uhr geöffnet.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit (und Sorry für die eintägige Verzögerung dieser Ankündigung, aber aus technischen Gründen hat es leider nicht früher geklappt).

Schlagwörter: Barcamp, BarCampRuhr, bcruhr3, Kommunikation, Organisation, Ruhrgebiet, Veranstaltung

January 19 2010

BarCampRuhr3: Datum Listenöffnung

BarCampRuhr3 im März 2010 Vor fast 9 Monaten habe ich ja bekanntgegeben, dass das BarCampRuhr3 am 20.-21. März 2010 stattfinden wird – wieder in Essen und wieder im Unperfekthaus.

Und nachdem sich langsam die Fragen häufen, wann denn die Teilnehmer-Listen geöffnet werden, kann ich nun zumindest schon mal den Tag verraten:

Dienstag, 26. Januar 2010

Die genaue Uhrzeit der Listenöffnung liefere ich am Donnerstag nach. Dann gibt es auch mehr Infos zum diesjährigen Themenfokus ;-)

Aktuelle Informationen (auch über die genaue Uhrzeit) gibt es über den offiziellen Twitter-Account @bcruhr3 sowie auf der offiziellen Plattform unter www.barcampruhr3.de (dort ist schon jetzt die Voranmeldung möglich und auch empfohlen).

Ansonsten gilt wie immer die Erkenntnis: Ohne Sponsoren kann man kein BarCamp machen. Wer hier Ideen, Angebote und / oder Vorschläge hat, findet im Impressum meine Kontaktdaten :roll:

Schlagwörter: Barcamp, BarCampRuhr, bcruhr3, Kommunikation, Organisation, Ruhrgebiet, Veranstaltung

January 18 2010

3. Twittwoch Ruhrgebiet: Das Programm

Am 20. Januar 2010 findet im Essener Unperfekthaus der 3. Twittwoch Ruhrgebiet statt (kurze Erklärung zu Twittwoch). Die Veranstaltung beginnt wieder um 19:30 Uhr, die Vorträge dann um 20:00 Uhr (bis etwa 21:00 Uhr). Danach kann dann in entspannter Atmosphäre weiter diskutiert und “genetworkt” werden. Die Veranstaltung endet um 23:00 Uhr.

Die Anmeldung bzw. der Eintrag auf der Teilnehmerliste kann bei Xing (50 Plätze) erfolgen. Die Veranstaltung ist kostenlos, es fällt lediglich der Eintritt ins Unperfekthaus von EUR 5,50 an (s.a. Terminbeschreibung bei Xing).

Und hier nun das geplante Programm:

  • Begrüßung / Kurzeinführung Twittwoch (Stefan Evertz, @hirnrinde)
  • Microblogging im Seminareinsatz (Guido Brombach, @gibro)
    Guido Brombach (Blog), Bildungsreferent beim DGB Bildungswerk, berichtet über die Erfahrungen mit der Twitter-Alternative StatusNet (und einer eigenen “Twitterwall”) im Seminareinsatz. Die “freie” Software StatusNet (früher unter Laconi.ca bzw. Identi.ca bekannt) kann von Firmen und Organisationen auf eigenen Servern installiert werden und bietet sich daher als interne Microblogging-Lösung an.
  • Twitter-Tools (Stefan Evertz (@hirnrinde)
    Angedachte Themen: Follower-Verwaltung, Statistik, Spannende Twitterer und Links finden, Webclient CoTweet (Weitere Wünsche einfach unten in die Kommentare)

Hinweis zur Raumplanung
Der ursprünglich geplante Raum 154 (im Unperfekthaus) steht wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung. Der genaue Raum steht eventuell erst am Mittwoch abend fest, daher am besten unten an der Theke fragen und hier im Blog nachschauen (ich werde versuchen, den endgültigen Raum dann als Kommentar zu ergänzen).

Hashtag
Wer den Twittwoch aus der Ferne verfolgen möchte, sollte auf den “offiziellen” Hashtag “#twruhr” achten (Twitter-Suche).

Schlagwörter: Kommunikation, Microblogging, Ruhrgebiet, Twitter, Twittwoch, twruhr, Unperfekthaus, Veranstaltung

January 16 2010

Zwanzig10.de-Bloggertreffen Anfang Februar

Vor etwa einer Woche ist Zwanzig10.de online gegangen – sicherlich noch zu früh für ein Fazit. Aber es wird definitiv Zeit, sich mal persönlich zu treffen – gerne auch in größerem Kreis. Es gibt kein Riesenprogramm, sondern es soll eher ein formloses, gemütliches Treffen werden. Hier also der Termin:

4. Februar 2010, 19:00 Uhr im Essener Unperfekthaus
(vermutlich Raum 158; Eintritt UpH inkl. Softdrink-Flatrate: EUR 5,50 – mehr Infos zum UpH unter www.unperfekthaus.de)

Wer also interesse hat, mal einige der Menschen und Blogger kennenzulernen, deren Blogartikel bei Zwanzig10 zu finden sind oder noch Fragen zum Projekt hat: Kommt vorbei!

Und wer noch nicht mit seinem Blog bei Zwanzig10 mitmacht, aber darüber nachdenkt, für den / die ist der Termin natürlich ebenfalls eine gute Gelegenheit, um sich zu informieren oder auch direkt die Details zu klären ;)

Wer mag, kann ja kurz unten in den Kommentaren Bescheid sagen, dass er / sie kommt. In jedem Fall freuen wir uns auf Euch!

(Stefan Laurin für die Ruhrbarone, Stefan Evertz für hirnrinde.de, Jens Matheuszik für das Pottblog)

Schlagwörter: Kommunikation, Kooperation, Kultur, Medien, ruhr2010, ruhr2010-potential, ruhr2010-programm, Ruhrgebiet, Unperfekthaus, Veranstaltung, zwanzig10

January 07 2010

Blogs zur Kulturhauptstadt: zwanzig10 gestartet

Vor etwas mehr als einem Monat gab es ja bereits die Ankündigung / Einladung, dass wir – zusammen mit allen interessierten Bloggern und BloggerInnen – unter www.zwanzig10.de einen “Blog”-Überblick zum Thema “Kultur” / “Kulturhauptstadt” zusammentragen wollen. Seit heute (siehe auch Bekanntmachung drüben bei den Ruhrbaronen) ist die neue Website nun auch online – wie es sich für das moderne Mitmachweb gehört in der “Beta-Version” :twisted:

Und alles weitere nun drüben auf der neuen Website:

Schlagwörter: Kommunikation, Kooperation, Kultur, Medien, ruhr2010, Ruhrgebiet, Veranstaltung, zwanzig10

December 23 2009

VideoCamp: Dankbare Nachbetrachtung

VideoCamp Vor 3 Wochen hat es also in Essen stattgefunden, das erste VideoCamp in Deutschland. Und man kann wohl guten Gewissens sagen: Es war toll ;)

Gut 100 TeilnehmerInnen beschäftigten sich 2 Tage lang im Unperfekthaus in etwa 30 Sessions mit den verschiedenen Aspekten des Themas “(Web-)Video” – einen ersten Einblick in die Vielfalt ermöglicht der Sessionplan, die Liste der Berichte, Fotos und Videos sowie die aufgezeichneten Sessions bei zaplive.tv. Für viele Teilnehmer war es die erste Begegnung mit einem BarCamp – mit einem offensichtlich für beide Seiten erfreulichen Ausgang.

Die folgenden Firmen und Organisationen haben das 1. VideoCamp durch ihre Unterstützung erst möglich gemacht – Vielen Dank!

Flip
Tremor Media
Online Video Management - leicht gemacht!projektwerk
VideoCounterzaplive.tv

Medienpartner:
Newsaktuell

Darüber hinaus möchte ich mich bei allen Teilnehmern bedanken, die das VideoCamp zu einer schönen und runden Veranstaltung gemacht haben – sei es durch das Abhalten bzw. Initiieren einer Session, durch aktive Teilnahme an Sessions, durch eine Stunde am Check-In oder das Aufkleben irgendwelcher Schilder irgendwo im Haus. Nochmals vielen Dank an Christina von Poser (gestaltung: christina von poser) für das VideoCamp-Logo (T-Shirt-Shop). Und besonders möchte ich mich bei meinem Mitstreiter Markus Hündgen bedanken – ich habe es keine Sekunde bereut, dass ich mich mit dir auf dieses Experiment eingelassen habe, ganz im Gegenteil :twisted:

Und eine – wie ich finde – gute Nachricht zum guten Schluß, denn “nach dem VideoCamp ist vor dem VideoCamp”:

Das nächste VideoCamp findet am 19.-20. Juni 2010 statt – natürlich wieder in Essen. Wer noch nicht im VideoCamp-Netzwerk Mitglied ist, kann dies gerne unter www.videocamp.de nachholen. Und wer die Sorge hat, dass das VideoCamp mit den Gruppenspielen bei der Fußball-WM kollidieren könnte, findet hier im Blog die Spieltermine in diversen Formaten.

Schlagwörter: Kommunikation, Kultur, Ruhrgebiet, Unperfekthaus, vcruhr2, Veranstaltung, Video, Videocamp

November 26 2009

zwanzig10 – Ruhrgebiet-Blogs starten Projekt zur Kulturhauptstadt

gasometer
Lizenz: Creative Commons License Photo: martinteschner
(Original-Beitrag unter:
Kulturhauptstadt 2010: zwanzig10 de
)

Blogs aus dem Ruhrgebiet schließen sich zusammen, um die Berichterstattung über die Kulturhauptstadt zu verbessern. Denn wir kennen das: Projektabsagen, ein noch immer rätselhaftes Programm und Finanzschwierigkeiten – aber auch große Erwartungen begleiten die Kulturhauptstadt im Ruhrgebiet. Schon jetzt gehört Ruhr-Zwanzig10 zu den wichtigsten Kulturthemen Deutschlands. Was man auch auf vielen Blogs ablesen kann.

Wir wollen nun, dass es für die Leser einfacher wird, hier den Überblick zu behalten. Unter zwanzig10.de schaffen wir deshalb einen Flecken im Netz, auf dem sich jeder orientieren kann, was an Berichten und Filmen, an Diskussionen und Topics gerade heiß läuft. Wo ist ein spannender Gig, was geht derzeit total daneben, wie war die Aufführung und wozu das Ganze überhaupt?

Gleichzeitig wollen wir aber den Blogs die Möglichkeit geben, über die Seite zwanzig10.de ihre Beiträge rund um Kultur und Hauptstadt bekannt zu machen. Die Seite zwanzig10.de wird demnächst freigeschaltet.

Die Idee sieht dabei so aus: Alle beteiligten Blogs können auf zwanzig10.de automatisch einen Verweis veröffentlichen, der auf
Kulturhauptstadt-relevante Beiträge in ihren eigenen Blogs verlinkt. Dabei ist zwanzig10.de nur ein Wegweiser, auf dem nicht die kompletten Beiträge veröffentlicht werden. Die Seite ist eine Art kultureller Ruhrpilot. Die ganzen Beiträge finden sich auf den einzelnen Blogs – genau wie die entsprechenden Diskussionen in den Kommentaren dort laufen sollen. Damit die Seite zwanzig10.de bekannt wird, sollten die beteiligten Blogs allerdings mit einem Banner auf zwanzig10.de verweisen.

Bei den Texten wünschen wir uns eine möglichst große Vielfalt: Das kann der kurze Veranstaltungshinweis sein, die ausführliche Konzertkritik oder auch ein Essay über Sinn und Zweck der Kulturhaupstadt. Und wenn es einmal drei Texte zum selben Thema gibt, dann können die Leser halt unter einem größeren Angebot auswählen, was sie lesen wollen.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Blogs mitmachen würden. Auch gerne von außerhalb des Ruhrgebiets. Eine Reihe von Blogs haben wir bereits angesprochen und sie wollen dabei sein – wir freuen uns natürlich über weitere. Bis die Seite zwanzig10.de online ist, meldet Euch einfach bei mitmachen@zwanzig10.de. Dann können wir die Details klären.

Hinter der Seite zwanzig10.de stehen nur wir. Von uns
verdient damit keiner Geld. Deswegen werden wir auch niemanden bezahlen, der sich beteiligt. Wenn wir Google-Werbung oder so etwas schalten sollten, werden damit die ohnehin niedrigen Unterhaltskosten bezahlt. Sollte am Ende Geld übrigbleiben, finanzieren wir damit eine Bloggerparty in Essen.

Stefan Laurin für die Ruhrbarone, Stefan Evertz für hirnrinde.de, Jens Matheuszik für das Pottblog

Bis jetzt machen mit: Dennis Zitzewitz vom Gelsenkirchen Blog,, Malte Trösken von Hometown-Glory, Christian Spließ (Prospero) von Nur mein Standpunkt, Lukas Heinser von Coffee And TV

P.S. Wir finden, es heißt: zwanzig10 und nicht zweitausendzehn. :-)

Schlagwörter: Kommunikation, Kooperation, Kultur, Medien, Ruhrgebiet, Veranstaltung, zwanzig10

November 10 2009

Twitter und DerWesten (Video vom 2. Twittwoch Ruhrgebiet)

Twittwoch LogoLetzte Woche hat Katrin Scheib (@kscheib, CvD bei derWesten) beim 2. Twittwoch Ruhrgebiet über das Twittern bei @derWesten und über Twitter als Recherchewerkzeug berichtet – vielen Dank nochmal an Katrin und auch an Dirk und Oliver (für die anderen Twittwoch-Vorträge)!

Den interessanten Doppelvortrag von Katrin Scheib hat Jens Matheuszik vom Pottblog auf Video aufgezeichnet (ebenfalls Danke!) und heute veröffentlicht. Viel Spaß ;-)

DerWesten bei Twitter

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Nutzung von Twitter als Recherchewerkzeug

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Schlagwörter: Kommunikation, Medien, Ruhrgebiet, Twitter, Twittwoch, twruhr, Veranstaltung, Video
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl