Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

BarCampRuhr4: Wecker stellen!

Clock- Simplicity vs. ComplexityVor knapp 2 Wochen habe ich über das Anmeldeverfahren und den Zeitpunkt der Listenöffnung beim BarCampRuhr4 geschrieben. Und nun ist es soweit: In nicht mal 12 Stunden öffnen die Listen – und damit auch der Ticketverkauf!

Zeit also, hier noch einmal an die Uhrzeit zu erinnern. Denn heute um 19:00 Uhr wird automatisch der Ticketverkauf gestartet. Das verkaufte Ticket (EUR 19 für beide Tage) ist dann wiederum die Basis für den Listeneintrag.

Ich kann nicht wirklich sicher sagen, wie glatt und vor allem wie schnell es gehen wird. Ich habe in den letzten beiden Wochen sehr, sehr oft gehört, dass Menschen sich den Zeitpunkt der Listenöffnung als festen Termin in ihren Kalender eingetragen haben. Und das es mehr Interessenten als Teilnehmerplätze beim BarCampRuhr4 gibt, dürfte sich wohl nicht geändert haben.

Insofern nachfolgend noch ein paar Tipps und Hinweise, um Eure Anmeldung zum BarCampRuhr4 möglichst reibungslos zu gestalten. Ein bisschen Glück werdet ihr vermutlich auch brauchen, aber den Trick dafür verrate ich euch in einem separaten Artikel ;-)

  • Seid online ab 18:50, spätestens ab 18:55 Uhr – nicht alle Uhren gehen absolut gleich.
  • Checkt den geplanten Zugangsweg vorher. So kommt es wohl vereinzelt zu Problemen beim Zugriff per iPhone (aber wohl nicht per iPad).
  • Loggt euch spätestens ab 18:55 unter www.barcampruhr3.de ein.
  • Wenn ihr nicht online sein könnt (weil ihr unterwegs seid, etc.), solltet ihr einer Person eures Vertrauens die Zugangs- und Zahlungsdaten geben, damit sie für euch die Anmeldung machen kann.

Nachdem ihr eingeloggt seid, geht es dann im Groben so weiter:

  • Über “Teilnehmer-Listen” den Event deiner Wahl aufrufen.
  • Dort dann auf “Ich nehme teil” klicken.
  • Innerhalb der Seite kann man dann das Ticket auswählen (diese Funktionalität stammt dann bereits von Amiando). Wenn die Anmeldung und der Ticketshop “scharf” geschaltet sind, seht ihr dort dann auch die Zahl der noch verfügbaren Tickets usw.
  • Daten eingeben und das Ticket bestellen. Und am Ende der Bestellung landet man dann auf der Seite des jeweiligen Events – und sieht sich auf der Teilnehmerliste.

Weitere Infos (siehe auch Fragen unter www.formspring.me/bcruhr4 ):

  • Ihr könnt bezahlen per Kreditkarte, Paypal und via Lastschriftverfahren.
  • Jede Person (= Netzwerkmitglied) kann nur ein Ticket (für sich) kaufen, sonst würden die Teilnehmerlisten nicht mehr stimmen.

Und jetzt bleibt mir nurn noch, euch viel Glück zu wünschen. Wir sehen uns heute abend – mindestens online ;)

Schlagwörter: Barcamp, BarCampRuhr, bcruhr4, Organisation, Ruhrgebiet, Veranstaltung

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl